Schlagwort-Archiv: flug

8.Tag (17.05.2016) | Flug: Arusha -> Sansibar |

Nach einem netten Abendessen im Hotel in Arusha (dieses mal war das Essen im Reisepreis enthalten), machten wir uns am nächsten Morgen fertig für den Flug nach Sansibar. Der Flug ging von einem kleineren Regional Flughafen in Richtung Sansibar. Das Wetter am Morgen war so „mittel“ und darum war es eine etwas spannende Situation, da das Flugzeug „etwas“ kleiner sein sollte. So klein das wir dann zwei Maschinen fast exklusive hatten.

Arusha-Sansibar

Unsere Safari Guides haben uns den Morgen mit einem Buss abgeholt und uns zum Regionalflughafen von Arusha gefahren. Sie organisierten noch den Checkin für uns. Warum das keine schlechte Idee war, wird auf den nächsten Bildern klar.

20160517_001

Checkin:20160517_004

Wartebereich:20160517_002

Weg zum Ankunftsbereich:20160517_006

Nach dem Checkin und den Security Check, der vom Prinzip her wie gewöhnlich war (oder ähnlich), Stand man im Prinzip direkt auf dem Vorfeld. Nur eine weiße Linie begrenzte das Ganze.

20160517_007 20160517_008Noch schnell etwas auftanken und dann ging es los.

Im Flugzeug hatte ich den wohl besten Platz bekommen. Ich konnte die Instrumente vom Piloten als auch die vom Copiloten gut einsehen. Wobei wir keinen Copiloten hatten, der Platz war anderweitig vergeben worden, an den Chef der Agentur die uns in Tansania betreute. Der Chef lebt auf Sansibar,und wollte eben einfach nur nach Hause…. . Den Arbeitsweg wünsche ich mir…… .

Ok, ich hatte den zweit besten platz….. . 😉

20160517_009

Noch schnell auf dem weg zur Startbahn das Handy ausschalten, ja Piloten machen es auch erst dann…… .20160517_010

 

Nach dem Start flogen wir über die Kaffee Plantagen und hatten noch einen schönen Überblick über Arusha und Umgebung.20160517_011 20160517_014

 

20160517_015

 

Hier im Hintergrund, neben der Strebe für den Flügel,  der Kilimansharo mit fast 5900 m Höhe der höchste Berg auf dem Afrikanischen Kontinent.

20160517_016

 

20160517_018

Nach kurzem Flug über das Offene Meer erreichten wir die Küste von Sansibar. Im Vordergrund die Haupstadt Stone Town.   20160517_021 20160517_022 20160517_023

Hier noch zwei Bilder kurz vor der Landung. Das mal direkt so zu sehen war schon mal ganz beeindruckend , da der Pilot manuell ohne Anflughilfe gelandet ist. Und er hatte einiges abzufangen, was man sonst nicht merken würde, wenn man es nicht direkt sieht.20160517_024 20160517_025

Handy weg! Hände in den schoss….. .

Nach der Landung wurden wir von unserem „neuen“ Guide empfangen und in einem Kleinbus zum Hotel gefahren. Auf dieser Fahrt hatten wir Zeit uns einen ersten Eindruck von Sansibar zu machen.

Und es war heiß….. . + 10°C, ergo 35°C  80% Luftfeuchtigkeit…. ufff….. .

sansibar_total

Nach einer sehr guten Stunde Fahrt kamen wir in unserem Hotel für die nächsten 5 Tage an. Und ich kann nur sagen es war ein Traum. Wir alle waren von dem Hotel und der Lage sehr beeindruckt.

Mehr Bilder dazu in dem Blogbeitrag zu Lodges / Hotels.

20160517_026

Karafuu Hotel Beach Website

Flug: Arusha -> Sansibar

[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_101.jpg]1130
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_102.jpg]830
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_103.jpg]750
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_104.jpg]640
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_105.jpg]590
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_106.jpg]550
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_107.jpg]520
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_108.jpg]470
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_109.jpg]450
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_110.jpg]430
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_111.jpg]420
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_112.jpg]390
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_113.jpg]390
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_114.jpg]370
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_115.jpg]360
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_116.jpg]350
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_117.jpg]330
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_118.jpg]340
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_119.jpg]320
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_120.jpg]310
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_121.jpg]300
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_122.jpg]290
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_123.jpg]280
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_124.jpg]270
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_125.jpg]270
[img src=http://unterwegs.haecken.de/wp-content/flagallery/flug-arusha-sansibar/thumbs/thumbs_20160517_126.jpg]270

Das „FS“ unten rechts im Galerie Fenster steht für FullScreen ClickIt 🙂